Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: info@televino.de
Televino Italiens Weine (er)leben
Filtersuche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Massolino


Weine (8)                  Auszeichnungen
 
Zurück
 
2 Gläser Gambero Rosso
Dolcetto d
 
 
 [1]

Massolino 
Dolcetto d'Alba DOC 2021


Art.Nr. 4101 

Gefeierter, einnehmender Dolcetto DOC aus Alba von der familiengeführten Kellerei Massolino. In der Nase blumig und typisch frisch-fruchtig. Am Gaumen offenbart sich ein geschmeidiger, gut strukturierter Körper mit harmonischen Fruchtnoten. Dieser Rotwein beweist seinen guten Körper und seine Trinkbarkeit bei vielen mediterranen Gerichten.

10,50 €

Inhalt: 0.75l (14,00 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.

WissenswertesWissenswertes: 
Der Dolcetto ist unter vielen Namen bekannt. Auch gibt es für diesen Rotwein mehrere Namensdeutungen. Nahe liegt die Variante "der kleine Süße". Experten meinen aber, dass der Name von "dusset" abgeleitet wurde. Dies bedeutet im piemontesischen Dialekt Hügel oder Rücken. Ein Hinweis darauf, dass die Weinrebe auf den gleichen Hügeln kultiviert wird wie der Nebbiolo, allerdings dann auf deren Schattenseite. Das genügt, der Dolcetto reift schließlich schneller.
 
Anbau: 
Weinberg mit 2,0 ha in Serralunga d’Alba, 330m ü.d.M. gelegen. Erziehungssystem: traditionelles Guyot. Bepflanzungsdichte: mit 5000 Reben pro Hektar in den jüngeren, bis zu 6 000 Reben pro Hektar in den älteren Weinbergen.  
Boden: 
Mäßig kompakt, zu kalkig neigend.
 
Traubensorte: 
Dolcetto 100%.
 
HerstellverfahrenHerstellverfahren: 
Weinlese der Dolcetto Trauben von Hand Ende September. Fermentation für 7-9 Tage in Edelstahltanks bei Temperaturen zwischen 27 und 29°C. Es folgt die malolaktische Gärung und ein kurzer Ausbau in Edelstahl. Nach 4-monatiger Flaschenreife gelangt der Dolcetto in den Handel.
 
FarbeFarbe: 
Kräftiges Rubinrot mit intensiven violetten Reflexen. 
Bukett: 
Blumig mit kräftig vorherrschenden frischen, fruchtigen, lieblichen und eleganten Duftnoten.  
Geschmack: 
Umfassend Dolcetto, öffnet sich dann mit vielfältigen Geschmacksnoten. Reichhaltig und mit natürlich vorherrschenden fruchtigen und weinigen Noten. Langer und angenehmer Abgang.
 
Lagerung: 
Dieser Dolcetto aus Alba kann noch ein paar Jahre nach der Abfüllung gelagert werden. 
Serviertemperatur: 
Servieren Sie den Dolcetto d'Alba DOC von Massolino bei 16-18°C.
 
ServiervorschlagServiervorschlag: 
Ein traditioneller Rotwein, der zu allen Gängen einer Mahlzeit passt. Perfekt auch zu kleinen Zwischenmahlzeiten oder Vorspeisen mit Wurst und Käse. Ein wunderbarer Roter zu Pasta, Risotto, Suppen und roten Fleischsorten.
 
Steckbrief:
Alkoholgehalt: 13,50 % Volumen
Säure: 5,04 g/l
Restzucker: 0,30 g/l
Produktion
(0,75 Liter):
 
30.000 Flaschen
Verschluß: Diamkorken
Anbau: konventionell
Inhalt: 0,75 Liter
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Sulfit: 84 mg/l
Gesamtextrakt: 27 g/l
Ph-Wert: 3.45
Hersteller: Az. Agr. Vigna Rionda S.S., di Massolino F.lli, I-12050 Serralunga d' Alba (CN), Prodotto in Italia
Jahrgang 2021
Gambero Rosso 2023: Gambero Rosso 2 Gläser
Jahrgang 2020
Gambero Rosso 2022: Gambero Rosso 2 rote Gläser 
Duemilavini 2022: Traube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube Duemilavini
Jahrgang 2019
Gambero Rosso 2021: Gambero Rosso 2 Gläser 
I Vini di Veronelli 2021: 88 Punkte 
Duemilavini 2021: Traube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube Duemilavini 
James Suckling 2020:  90 Punkte
Ein Genuß den man sich gönnen muß 
Ein Dolcetto, der - wie die Italiener sagen - "morbido" ist.  
verfasst am 2006-06-13 23:43:59 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Ja 
Sehr gut 
Sterne
 
Hinweis: Wir überprüfen Kundenbewertungen vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben oder genutzt haben.
 
Massolino
Die historische Azienda Agricola der Familie Massolino liegt im Schatten der Burg von Serralunga Alba. Die nach Süden und Südwesten ausgerichteten, auch "Söri" genannten Ländereien der Kellerei gehören zu den privilegiertesten Lagen der Langhe. Sie bieten das ideale Habitat für die anspruchsvollen Nebbiolo-Reben. Diese bevorzugen karge, mergelige Böden, steile Hänge und viel Sonne, was aber gleichzeitig eine langsame Traubenreifung begünstigt.

Die Massolinos bewirtschaften 42 ha Weinberge mit den klassischen Rebsorten des Piemont Dolcetto, Barbera und Nebbiolo. Roberto und Franco Massolino, die Urenkel des Kellereigründers, leiten heute das Familienunternehmen. Ihr ganzer Stolz sind eine Kellerei, die trotz Modernisierungsmaßnahmen im historischen Herrenhaus mitten im Ortskern untergebracht ist. Ein unterirdischer Weinkeller, der die idealen Bedingungen für die lange Reifezeit der edlen Tropfen bietet. Und ganz besonders die legendären Einzellagen Vigna Rionda Riserva, Vigna Parafada und Vigna Margheria, die weit über die Grenzen des Piemont hinaus Berühmtheit erlangten.

Das Angebot an Wein ist breit gefächert mit dem eindeutigen Fokus auf Barbera und Barolo Etiketten. Die Weinkritiker feiern regelmäßig den Dolcetto DOC, den Barbera d'Alba DOC Gisep und natürlich die Barolo Varietäten mit den exponierten Einzellagen und der Vigna Rionda DOCG Riserva. Trotz aller Erfolge bleibt die Azienda Agricola Massolini auch in der 4. Generation sich selbst treu. Ihre Philosophie: Zwischen den Reben, den Hügeln der Langhe und den Winzern existiert eine tiefe Verbundenheit, eine durch die Vertrautheit mit den Weinbergen gefestigte Affinität. So produziert das Unternehmen Weine mit einzigartiger Typizität. Hier harmonieren Stil, Fülle, Kraft, Gerbstoffintensität und Abgang. Für viele Weinliebhaber ein "must have"!

Steckbrief

Gründung:
1896
Standort:
Serralunga Alba
Besitzer/Präsident:
Brüder Massolino
Önologe:
Franco und Roberto Massolino, Giovanni Angeli
Weinberge:
42 ha
Produzierte Flaschen:
310.000
Die Geschichte der Familie Massolini ist mit der Geschichte des Ortes genauso eng verbunden wie mit der Geschichte der Nebbiolo-Trauben und damit der Geschichte des Barolo. 1896 gründet Giovanni das Unternehmen, ein umtriebiger, innovativer und kreativer Mann. Er hat viel für sein Dorf und dessen Umgebung geleistet wie z.B. den elektrischen Strom nach Serralunga gebracht. Für ihn kam auch die gesamte Bandbreite möglicher landwirtschaftlicher Erzeugnisse in der Langhe in Betracht.

Zwar waren die Massolinis bereits 1896 produktiv tätig, beschäftigen sich aber erst in den 30er-Jahren intensiv und ausschließlich mit dem Weinbau. Giuseppe und Angela, die Kinder von Giovanni, erwarben beste Weinberge in der Umgebung und gehörten zu den Gründungsmitgliedern der Genossenschaft zum Schutz des Barolo und des Barbaresco. Drei der 6 Kinder von Giuseppe traten in die Fußstapfen ihres Vaters. Sie wurden Eigentümer der 3 DOCG Einzellagen Margheria, Parafada und Vigna Rionda Riserva und legten damit den Grundstock für den einzigartigen Aufstieg der Kellerei. Parallel zu der Erweiterung der Anbaufläche erfolgte die Erweiterung der baulichen Gegebenheiten in der Kellerei.

Bis heute können die Massolinis stolz darauf sein, dass trotz der umfangreichen Umbaumaßnahmen sie an ihrem Standort im historischen Ortskern festgehalten haben. Die alte Struktur des Herrenhauses blieb unverändert. Dies war nur möglich, weil praktisch jede Vergrößerung unterirdisch stattfand; ein Glücksfall für die Barriques und ihren Inhalt!

Die Urenkel des Gründers, Franco und Roberto Massolini, arbeiten seit den 90er-Jahren in der Kellerei als Önologen mit. In ihrer Arbeit verbindet sich die Erfahrung von 4 Generationen einer Familie mit den Ambitionen von modernen Winemakers. Auch sie zeigen das tiefe Verständnis für das Zusammenwirken von Terroir, Tradition, Typizität und die Liebe zum eigenen Land. Auch sie haben Massolini zu dem gemacht, was es heute ist: Eine Barolo-Kellerei der 1.Liga!

Steckbrief

Gründung:
1896
Standort:
Serralunga Alba
Besitzer/Präsident:
Brüder Massolino
Önologe:
Franco und Roberto Massolino, Giovanni Angeli
Weinberge:
42 ha
Produzierte Flaschen:
310.000
  • massolino
  • massolino
  • massolino
  • massolino
  • massolino
  • massolino
  • massolino
  • massolino

Steckbrief

Gründung:
1896
Standort:
Serralunga Alba
Besitzer/Präsident:
Brüder Massolino
Önologe:
Franco und Roberto Massolino, Giovanni Angeli
Weinberge:
42 ha
Produzierte Flaschen:
310.000
 

Wird oft zusammen gekauft:

 
 
Rohesia Susumaniello Salento IGT
-20%
11+1
Cantele 
Rohesia Susumaniello Salento IGT 2018
10,50 €* (14,00 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.


 
Chianti Colli Senesi DOCG
Crociani 
Chianti Colli Senesi DOCG 2020
11,20 €* (14,93 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.


 
Lugana DOC
-7%
Bulgarini 
Lugana DOC 2022
11,75 €* (15,67 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.