Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: info@televino.de
Televino Italiens Weine (er)leben
Filtersuche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Adriano


Weine (6)                  Auszeichnungen
 
Zurück
 
1 Glas Gambero Rosso
Dolcetto d
 
 
 [1]

Adriano 
Dolcetto d'Alba DOC Aldo 2021


Art.Nr. 4152 

Schöner Dolcetto d'Alba DOC Aldo der beiden Adriano-Brüder aus dem Piemont. Dieser Rosso drückt mit seinem klaren, geradlinigen Charakter die typischen Fruchtaromen der Rebsorte aus. und Am Gaumen wunderbar frisch und geschmeidig. Weinkritiker attestieren eine sehr solide Qualität zu einem interessanten Preis-Leistungsverhältnis!

8,90 €

Inhalt: 0.75l (11,87 €/l)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.

WissenswertesWissenswertes: 
Dieser Dolcetto ist eine hommage an den Großvater Aldo. Er war Gründer, Patriarch und die Seele der Kellerei Adriano.
Die Rebsorte Dolcetto ist unter vielen Namen bekannt. Auch gibt es für diesen Rotwein mehrere Namensdeutungen. Nahe liegt die Variante "der kleine Süße". Experten meinen aber, dass der Name von "dusset" abgeleitet wurde. Dies bedeutet im piemontesischen Dialekt Hügel oder Rücken. Ein Hinweis darauf, dass die Weinrebe auf den gleichen Hügeln kultiviert wird wie der Nebbiolo, allerdings dann auf deren Schattenseite. Das genügt, der Dolcetto reift schließlich schneller.
 
Anbau: 
Weinberg mit westlicher und östlicher Ausrichtung in der Gemeinde von Alba. Höhenlage: 300 m. ü.M. Erziehungssystem Guyot mit 4500 Pflanzen/ha. Alter der Weinstöcke: 25 Jahre. 
Boden: 
Mergel und weisser Tuffstein.
 
Traubensorte: 
Dolcetto 100%.
 
HerstellverfahrenHerstellverfahren: 
Lese der Dolcetto Trauben von Hand in der ersten Oktoberhälfte. Die 8-tägige Fermentation mit Schalenkontakt findet unter ständiger Temperaturkontrolle von 25°C. statt. Schließlich reift der Dolcetto d'Alba 6 Monate im Stahltank.
 
FarbeFarbe: 
Rubinrot mit violetten Nuancen. 
Bukett: 
Weinig, intensiv und sortentypisch. erinnert an Pflaumen und Kirschen. 
Geschmack: 
Trocken und geschmeidig. Mit einem langen Abgang.
 
Lagerung: 
Der Dolcetto DOC kann noch 2-3 Jahre nach der Weinlese reifen. An einem kühlen, trockenen und dunklen Ort aufbewahren. 
Serviertemperatur: 
Servieren Sie den Rotwein bei 14-16° C.
 
ServiervorschlagServiervorschlag: 
Der Dolcetto Aldo passt ausgezeichnet zu vielen italienischen Vorspeisen und Antipasti. Aber auch ein Rosso zu Pasta, hellem Fleisch und mittelreifem Käse. Veredelt auch viele Gerichte beim Kochen.
 
Steckbrief:
Alkoholgehalt: 13,00 % Volumen
Säure: 5,60 g/l
Restzucker: 0,20 g/l
Produktion
(0,75 Liter):
 
10.000 Flaschen
Verschluß: Diamkorken
Anbau: konventionell
Inhalt: 0,75 Liter
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Sulfit: 43 mg/l
Gesamtextrakt: 25 g/l
Ph-Wert: 3.40
Hersteller: Az. Agr. Adriano Marco e Vittorio, I-12051 Alba (CN), Prodotto in Italia
Jahrgang 2021
Gambero Rosso 2023: Gambero Rosso 1 Glas
Jahrgang 2020
Gambero Rosso 2022: Gambero Rosso 2 Gläser 
I Vini di Veronelli 2022: 88 Punkte 
Duemilavini 2022: Traube DuemilaviniTraube DuemilaviniTraube Duemilavini

Jahrgang 2019 nicht ausgezeichnet. 
Piemont pur. 
Ein sauber vinifizierter Dolcetto, so wie er sein muss. Sortentypisch, frisch-fruchtig, trocken und süffig. Passend auch in der Küche nördlich der Alpen, v.a.zu deftigen Speisen. 
verfasst von restaurant44.ch am 2013-02-05 18:27:48 
Weiterempfehlung: 
Preis-Leistungsverhältnis: 
Gesamturteil: 
Ja 
Sehr gut 
Sterne
 
Hinweis: Wir überprüfen Kundenbewertungen vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben oder genutzt haben.
 
Adriano
Die Kellerei Adriano wird heute in der 3 Generation von Marco und Vittorio Adriano geführt. Die ausgezeichneten, klimatisch geschützten Weinberglagen gelten seit vielen Jahren als Grundlage für den Erfolg der Kellerei. Wie schon ihre Vorfahren konzentrieren sich die beiden Brüder auf die autochtonen Rebsorten des Piemont: Nebbiolo, Barbera, Dolcetto, Freisa und Moscato. Auf 30ha vinifizieren sie rigorose, luftige, aber auch strenge Rotweine. Diese reifen ausschließlich im Stahltank und in großen und mittelgroßen Holzfässern aus slawonischer Eiche und bewahren dadurch ihre Ursprünglichkeit.

Verstärkt wird diese Philosophie noch durch die Besinnung auf umweltfreundliche Verfahren sowohl im Weinberg als auch im Weinkeller. Das beginnt beim Verzicht auf chemische Unkrautvernichter und geht bis zur autarken Energieerzeugung und Abwasserreinigung. Das Weingut zeichnet sich so nicht nur durch seine Nachhaltigkeit aus, sondern liefert auch jedes Jahr solide Qualitäten. Und dies mit einem für das Piemont interessanten Preis-Leistungsverhältnis.

Das Flaggschiff des Familienbetriebs ist wohl der Barbaresco Basarin DOCG vom gleichnamigen Weinberg in Neive. Dieses Spitzengewächs darf ruhig als besonderer Vertreter des Barbaresco bezeichnet werden. Aber auch die übrigen Etiketten der Weinberge Cainassa und Sanadaiva sowie der dem Großvater gewidmete Dolcetto d'Alba DOC Aldo erhalten regelmäßig herausragende Bewertungen.

Neben den Weinbergen pflegt die Familie Adriano 8 ha mit Nussbäumen sowie 10 ha mit Wiesen und Wäldern. Hier findet man auch den wertvollen weißen Trüffel von Alba.

Steckbrief

Gründung:
1900
Standort:
Alba (CN)
Besitzer/Präsident:
Marco und Vittorio Adriano
Önologe:
Vittorio Adriano
Weinberge:
30 ha
Produzierte Flaschen:
160.000
Die Weinbau-Geschichte der Familie Adriano beginnt schon um das Jahr 1900; Großvater Giuseppe Adriano kultiviert als Pächter Reben zur Weinherstellung. Später kauft er zusammen mit seinem Sohn Aldo ein kleines Anwesen im Herzen der Langhe in San Rocco Seno d'Elvio, oberhalb der berühmten Gemeinde Alba. Gemeinsam setzen und pflegen sie neue Weinstöcke……

Weitere Weinberge wurden erworben, alle rund um die Kellerei in San Rocco Seno d'Elvio. So z.B. die Weinberge Mottura und Avoglieri Argantino, in denen bis heute hauptsächlich Barbera, Dolcetto, Moscato und Sauvignon angebaut werden. Erwähnenswert ist vor allem auch der Weinberg Basarin in der Gemeinde Neive, in dem die Nebbiolo-Trauben für den berühmten Barbaresco Basarin DOCG angebaut werden.

Vom Gefühl der Väter für ausgezeichnete, klimatisch geschützte Weinberglagen profitieren besonders die anspruchsvollen Nebbiolo- und Barbera- Reben. Das Terrain verleiht den Rot- und den Weißweinen ihren unverwechselbaren Charakter. Die Enkel Marco und Vittorio Adriano tun das Übrige. Zudem wurden seit einigen Jahren Jahren sowohl im Weinberg als auch im Weinkeller die Zeichen auf "grün" gesetzt und so die Philosophie der Vorfahren verstärkt. Adriano kreiert typische piemonteser Weine zu einem interessanten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Steckbrief

Gründung:
1900
Standort:
Alba (CN)
Besitzer/Präsident:
Marco und Vittorio Adriano
Önologe:
Vittorio Adriano
Weinberge:
30 ha
Produzierte Flaschen:
160.000
  • adriano
  • adriano
  • adriano
  • adriano
  • adriano
  • adriano

Steckbrief

Gründung:
1900
Standort:
Alba (CN)
Besitzer/Präsident:
Marco und Vittorio Adriano
Önologe:
Vittorio Adriano
Weinberge:
30 ha
Produzierte Flaschen:
160.000
 

Wird oft zusammen gekauft:

 
 
Chianti Classico Piecorto DOCG
Spadaio Piecorto 
Chianti Classico Piecorto DOCG 2019
7,90 €* (10,53 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.


 
Megale Negroamaro Salento IGP
Feudo Croce 
Megale Negroamaro Salento IGP 2021
5,95 €* (7,93 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.


 
Barbera d'Alba Sovrana DOC
-20%
Batasiolo 
Barbera d'Alba Sovrana DOC 2019
11,70 €* (15,60 €/l)
 Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage.