Hotline: +49(0)7543/95 21 86   E-Mail: info@televino.de
Televino Italiens Weine (er)leben
Filtersuche Mein Konto Anmelden 0 Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
 

Poggio Il Castellare


Weine (3)                  Auszeichnungen
 
Sortien: 
         
 
Art-Nr.TypBezeichnungJahrgangKellereiAuszeichnungenAktionPreis €/Fl.
BestellenMerken
3251
 
Rosso Toscana Passo dei Caprioli IGT2019Poggio il Castellare
7,50 €*
(10,00 €/l)
3252
 
Rosso di Montalcino DOC2018Poggio il Castellare12,90 €*
(17,20 €/l)
3253
 
Brunello di Montalcino DOCG2015Poggio il Castellare27,50 €*
(36,67 €/l)
 
Poggio il Castellare
Bruna Baroncini führt heute das Familienunternehmen. Die Palette der Weine und die Liste der Fattorien ist wie ein Spaziergang durch die schönsten Gebiete der Toskana. Vernaccia, Morellino, Nobile di Montepulciano und vor allem Brunello di Montalcino bilden das Produktportfolio. Damit vinifiziert Baroncini die bekanntesten toskanischen Weine.

Auch mit dem Erwerb von Poggio il Castellare lange vor dem Brunello-Boom hat die Familie ein goldenes Näschen bewiesen. Die 8ha Weinberge in den besten Lagen bei Castelnuovo dell'Abate sind mit ihren kalk- schiefer- und tonhaltigen Böden reich an Mineralien. Zusammen mit dem mediterranen Mikroklima bilden sie die renommiertesten Flächen für die Herstellung von Brunello.

Auch im Keller spürt man die Ausnahmestellung des Weinguts. Vollständig aus Stein erbaut beherbergt er in einem Teil die Edelstahltanks für die malolaktische Gärung und die traditionelle Vinifizierung. Im anderen Teil lagern Fässer unterschiedlicher Hölzer mit einem Fassungsvermögen von 3 bis 30 Hektoliter und viele kleine Barriques.

Hier reifen so edle Tropfen wie der Rosso Passo dei Caprioli IGT, ein Blend aus Sangiovese und Merlot. Die Rotweine Rosso die Montalcino DOC und Brunello di Montalcino DOCG sind reinsortige Sangiovese Gewächse. Dabei kann in guten Jahrgängen der Rosso durchaus als kleiner Bruder des Brunello bezeichnet werden.

Überall zeigt sich die Unternehmensphilosophie von Poggio il Castellare. Einerseits der Respekt vor der Natur und die Liebe zu den Weingärten, die nach den Prinzipien des biologischen Weinbaus bewirtschaftet werden. Und andrerseits ein modernes Management, das unter Ausnutzung aller Synergien ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis ermöglicht.

Steckbrief

Gründung:
1845
Standort:
Montalcino
Besitzer/Präsident:
Bruna Baroncini
Önologe:
Nicola Berti
Weinberge:
8ha
Schon die Etrusker schätzten die besonderen Weine aus Montalcino, malerische Hügel mit Burgen und Klöstern als großartige Kulisse für den Weinbau.

Urkundlich erwähnt begann Antonio Baroncini bereits 1489 in San Gimignano mit der Weinbereitung. Als reicher Guts- und Landbesitzer konnte er seine Tochter Appolonia mit einem Nachfahren der Medici vermählen und so Ansehen und Wohlstand mehren, vor allem aber den Landbesitz vergrößern.

Auch nach über 500 Jahren sind die Baroncinis mehr denn je im Weinbau tätig. Tradition und handwerkliches Können wurden über die Jahrhunderte von Generation zu Generation weitergegeben. Die Anbauflächen wurden kontinuierlich erweitert. Dabei kamen nur die allerbesten Lagen in Betracht, so auch die Weinberge von Poggio il Castellare. Dieses Sahnestückchen unter den Weinbergen hat die Familie lange vor dem großen Brunello-Boom in den 80er-Jahren erworben.

Der Name Castellare ist auf eine antike etruskische Ansiedlung zurückzuführen. Fundstücke davon inspirierten die Familie Baroncini nicht nur bei der Namensgebung, sondern diese gelten auch als die geschichtlichen Wurzeln für die Weinbereitung, insbesondere für die des Brunello.

Signora Bruna führt heute das Unternehmen, das zu den bedeutendsten Weinproduzenten der Toskana zählt. Mitentscheidend: Die Weinberge von Poggio il Castellare in den bevorzugtesten Lagen der Region! Beste Kriterien für einen der edelsten Weine Italiens, den Brunello di Montalcino!

Steckbrief

Gründung:
1845
Standort:
Montalcino
Besitzer/Präsident:
Bruna Baroncini
Önologe:
Nicola Berti
Weinberge:
8ha
  • poggio_il_castellare
  • poggio_il_castellare
  • poggio_il_castellare
  • poggio_il_castellare
  • poggio_il_castellare
  • poggio_il_castellare
  • poggio_il_castellare

Steckbrief

Gründung:
1845
Standort:
Montalcino
Besitzer/Präsident:
Bruna Baroncini
Önologe:
Nicola Berti
Weinberge:
8ha